SPECIAL - INFOS - 2019




WERBUNG

Der Schatz im Silbersee - Die Dreharbeiten 1962 © Rialto-Film, Berlin

Der Schatz im Silbersee - Die Dreharbeiten 1962
© Rialto-Film, Berlin
Der Schatz im Silbersee - Die Dreharbeiten 1962

Mit „Der Schatz im Silbersee“ startete 1962 eine der erfolgreichsten Filmserien der deutschen Kinogeschichte. Die Abenteuer mit Karl Mays Helden Winnetou und Old Shatterhand begeisterten Millionen Kinobesucher und Generationen von Lesern. Die Popularität dieser Filme ist bis heute ungebrochen. Die Berliner Rialto Film, die den „Schatz im Silbersee“ produzierte, öffnete nun erstmals ihr Fotoarchiv...

Mit beiliegendem Original Drehplan im Format DIN A1. Mit über 600 größtenteils unveröffentlichten Fotos! ›Hardcover‹ mit Schutzumschlag, Umfang: 304 Seiten; gefaltete Beilage.

ISBN 978-3-942621-34-2, RIALTO (HG.)



FILMPANNEN - FEHLER - GOOFS - INFOS

"DER SCHATZ IM SILBERSEE"



Die entsprechenden Infos zum Text finden Sie auf den winzigen Bildern durch einen hell markierten durchsichtigen Kreis. DVD-Time präsentiert die exakte Filmzeit auf DVD und BD-Time die Zeit auf Blu-ray und im Kino. Der Kommentar zum Textinhalt stammt aus eigenen Quellen. Sämtliche weitere Infos auf dieser Seite basieren auf einen Multimedia Beitrag (26. KMFF - Treffen, Berlin, 30.03.2019, Hotel Intercontinental, Berlin) und dem neuesten Buch von Rialto-Film Berlin mit dem Titel: Der Schatz im Silbersee - Die Dreharbeiten 1962.


ORIGINAL MOTIVE AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962 ORIGINAL MOTIVE AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY
"DER SCHATZ IM SILBERSEE" © 1962

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:01:57)  (BD-Time: 00:01:55)
Im Vorspann mit bewegten Bildern und Credits stehen im Vordergrund Kakteen...

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:02:05)  (BD-Time: 00:02:03)
... Der große Kaktus verdeckt dabei, durch zwei jeweils perfekte Standorte der Kamera, einen Telegrafenmast (Strommast) fast hundertprozentig.
Kommentar: Kein Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:14:33)  (BD-Time: 00:14:13)
Fred Engel kommt die Treppe des Saloons herunter. Ganz rechts spielt ein Gast auf seiner Mundharmonika. Der Song ist nur in der englischen Sprachversion hörbar. Filmtitel: "(The) Treasure of Silver Lake"

Kommentar: Kein Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:28:43)  (BD-Time: 00:29:59)
Die Tramps des Cornels kämpfen vor Butler's Farm mit Verlusten. Ein Tramp liegt abgeschossen im Gras (links oberhalb des weißen Pferdeschweifs, im markierten weißen Kreis).

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:28:46)  (BD-Time: 00:30:03)
Dann kommt es zum Pferdegedränge und der tote (oder vielleicht doch nur verwundete) Tramp rappelt sich plötzlich wieder hoch (unterhalb des vorderen Pferdekopfes, dem Pferd ohne Reiter, im markierten weißen Kreis).
Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:35:43)  (BD-Time: 00:36:21)
Zwei Trumps beobachten aus weiter Ferne die Butler's Farm und entdecken nebenbei kurioses. Die seitlichen Palisaden links vom Turm (heller Kreis) sind nur mit Stützen befestigt.
Kommentar: Kein Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:36:18)  (BD-Time: 00:36:56)
In dieser Szene fährt ein Omnibus oben auf der Straße entlang. (Oberer Bildrand im markierten Kreis). Cornel Brinkley lässt sich sämtliche Decken bringen um daraus Rollen zu machen.
Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:44:54)  (BD-Time: 00:46:04)
Hilton, der Unterführer der Tramps entert Butler's Farm und springt dort auf das erste Gatter.

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:44:55)  (BD-Time: 00:46:06)
Hilton überklettert das Gatter, um es für die Tramps zu öffnen und übersieht in seinem Eifer, dass rechts daneben völlig offenes Farmgelände besteht.

Kommentar: Kein Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:45:01)  (BD-Time: 00:46:11)
Fred wirft einen Tramp in den Brunnen der Farm. Links im weiß markierten Kreis hat sich Jemand versteckt und hält dort wohl ein kleines Nickerchen. Definitiv kein Bewohner der Butler's Farm und auch kein Tramp.

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:45:24)  (BD-Time: 00:46:37)
In dieser Action-Szene erscheint ein Mann, links neben der roten Tonne (im weißen Kreis), der dort nicht hin gehört. (Es ist der Herstellungsleiter des Films, der nicht mehr schnell genug weg kam.)

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:45:25)  (BD-Time: 00:46:38)
Der Cornel flieht. Fred schmeißt gleich einen Tramp vom Pferd. Auf- oder hinter den Palisaden (im hellen Kreis, rechts) schauen einige Zuschauer zu.

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:46:03)  (BD-Time: 00:47:17)
Ein am Boden liegender und vermutlich toter Tramp (im hellen Kreis) dreht sich kurz vor dem ankommenden und galoppierendem Pferd.

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:46:20)  (BD-Time: 00:47:33)
Ein anderer bereits schon toter Tramp mit durchbohrtem Pfeil im Rücken (im hellen Kreis) bewegt sich plötzlich blitzschnell.

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:54:15)  (BD-Time: 00:55:55)
Winnetou mit Silberbüchse. Allerdings eine Fälschung!

(Infos dazu im Buch: Der Schatz im Silbersee - Die Dreharbeiten 1962, © Rialto-Film, Berlin, 2019)

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:57:40)  (BD-Time: 00:59:06)
Winnetou mit seiner berühmten und diesmal echten Silberbüchse.
Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:59:03)  (BD-Time: 01:00:21)
Cornel Brinkley und Hilton verfolgen Ellen Patterson und holen sie schon bald ein.

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:59:06)  (BD-Time: 01:00:24)
Ellen Patterson ist nun eine Gefangene der Tramps. (Beide Szenen passieren allerdings an verschiedenen Orten. Siehe Landschaft im Hintergrund.)
Kommentar: Kein Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:59:45)  (BD-Time: 01:00:59)
Ein toter Utah-Krieger liegt im zerstörtem Lager "Der Rauch des Todes".

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:59:49)  (BD-Time: 01:01:03)
Ein weiterer Indianer stürzt ihm vom Pferd direkt entgegen. Dann erhebt sich der Tote kurz.

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:17:29)  (BD-Time: 01:19:16)
Old Shatterhand stellt Häuptling Großer Wolf mit seiner Kraftprobe bloß. Im Hintergrund flattert ein Papierfetzen über dem Kampfplatz der Utahs.

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:18:30)  (BD-Time: 01:20:16)
Old Shatterhands Kampf mit Häuptling Großer Wolf beginnt. Im Hintergrund steht ein kleiner Indianerjunge (im hellen Kreis) mit geschorenen Haaren.

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:18:45)  (BD-Time: 01:20:29)
Old Shatterhand und Großer Wolf sind während des Zweikampfs mit einem Lasso an den Pfahl gebunden...

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:18:48)  (BD-Time: 01:20:33)
Beide können sich um den Pfahl im Kreis blitzschnell bewegen. Ein im Hintergrund stehender Indianer mit weißer Mähne (im hell markiertem Kreis) hätte dafür einen viel zu langen Weg. Trotzdem schafft er es...
Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:20:12)  (BD-Time: 01:21:54)
Eine Indianerin mit Kleinkind auf dem Arm (neben dem Medizinmann) winkt und jubelt dem Häuptling der Utahs während des Zweikampfs zu. Dabei rutschte die Kapuze ihres Kleinkindes wohl hoch...

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962((DVD-Time: 01:13:00))  (BD-Time: 01:14:56)
... und wie hier bereits kurz vorher kaum sichtbar, kam ein blondes Kind zum Vorschein. War Old Shatterhand etwa früher schon mal da? Nein!

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:29:36)  (BD-Time: 01:30:59)
Die Tramps bereiten die Schatzsuche vor. Im Hintergrund (im markiertem Kreis) steht ein Strauch oder kleines Bäumchen.

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:29:38)  BD-Time: 01:31:01)
Beim Abtransport von Fred und Ellen weht und kippt das Bäumchen plötzlich um.
Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:37:36)  (BD-Time: 01:38:33)
Die Trumps mit Cornel Brinkley erreichen die Schatzhöhle am Silbersee. Rechts davon (im hellen Kreis) pflastern mehrere Steine den Weg.

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:37:42)  (BD-Time: 01:38:39)
Ein Blick von der Höhlenseite aus, zeigt die gleiche Szene. Die Steine (im markiertem Kreis) sind nun alle verschwunden.

Kommentar: Ein kleiner Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:42:45)  (BD-Time: 01:43:35)
Die Utahs seilen sich an den Wasserfällen herunter. Dabei bleibt einem Indianer der Bogen (im hellen Kreis) an der Felswand im Gestrüpp hängen. Das kann schon mal passieren... (Riesenfehler, aber kein Filmfehler.)
Kommentar: Kein Fehler!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 00:15:03)  (BD-Time: 00:14:43)
Fred Engel macht sich auf dem Weg... Im Hintergrund (im markierten Kreis) die Western-Stadt Tulsa.

Kommentar: Nur Info!

ORIGINAL MOTIV AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY DER SCHATZ IM SILBERSEE  © 1962(DVD-Time: 01:45:32)  (BD-Time: 01:46:05)
Schlussszene mit Panorama-Landschaft wie im Vorspann und wieder mit perfekter Kameraposition.

Kommentar: Nur Info!


Die in diesem Special aufgezeigten möglichen Filmfehler wurden auf der Hauptseite Der Schatz im Silbersee nun ergänzt. Ein Gesamtverzeichnis aller Filmfehler zu den 17 Karl-May-Filmen (1962-1968) finden Sie auf der Seite Goofs (Filmfehler).
= grober Fehler, = Fehler der besonders auffällt, = Fehler der auffällt0x
= kleiner Fehler, = Fehler der kaum auffällt, = Fehler der nicht besonders auffällt15x
= kein Fehler (!) = ok6x
= noch nicht bearbeitet = nur Info2x


ORIGINAL-SCREENSHOTS BD (UNIVERSUM FILM, © 2010)
ORIGINAL MOTIVE AUS DEM CINEMASCOPE-FARBFILM NACH DEM GLEICHNAMIGEN ROMAN VON KARL MAY "DER SCHATZ IM SILBERSEE" © 1962

SÄMTLICHE BILDER UND LOGOS UNTERLIEGEN DEM COPYRIGHT VERSCHIEDENER FIRMEN, WIE AUF DER INDEX -SEITE ANGEGEBEN IST. ALL PICTURES, TRADEMARKS AND LOGOS ARE PROTECTED. © 1962