DER SCHATZ DER AZTEKEN


ORIGINAL FILMDAUER KINO UND TV



Die Filmdauer der Karl May Filme im KINO und TV

Die heutigen TV und Video (Cassetten) Versionen stammen von den jeweiligen (ORIGINAL) bzw. (FSK-12) oder (FSK-6) Kinofilmen ab. Dabei wurde der einzelne Kinofilm, der mit 24 Bildern pro Sekunde in den Kinos läuft, auf 25 Bilder (Frames) pro Sekunde beschleunigt (PAL Speedup) und dann per Filmabtastung (Telecine) für VIDEO und TV und DVD aufbereitet und produziert.
Danach laufen diese Filme im TV, auf VIDEO und DVD aufgrund der höheren Video- Bildfrequenz (PAL-System), ca. 4 % kürzer als im Kino.

Der Schatz der AztekenDer Schatz der Azteken

D/F/I  © 1965

F: Eastmancolor, 35 mm, 2755 m, Ultrascope (= 2.35:1) (FSK-12)

L: KINO:
100'42'' (ORIGINAL),  ca. 101 Min.

L: TV/VIDEO/DVD
96'40'' (ORIGINAL),  ca. 97 Min.

FSK:
26.02./03.03./15.10.1965: ab 12 nff (ORIGINAL)

30.01.2009: ab 12 (DVD)


UMRECHNUNG: KINOFILM AUF EINZELBILDER

Das Beispiel zeigt den Karl May Film "Der Schatz der Azteken" mit einer Filmlaufzeit von 100'42'' (Original-Fassung/ FSK-12-Fassung).
Wir errechnen zuerst die Gesamtzahl aller Filmbilder und benutzen einige Formeln:

BEISPIEL: 100'42'' (100 MINUTEN UND 42 SEKUNDEN)

(FILM-MINUTEN) x (60 SEKUNDEN x 24 FILMBILDER) = FILMBILDER (M)
100 x (60 x 24) = 144000 FILMBILDER (M)

(FILM-SEKUNDEN) x (24 FILMBILDER) = FILMBILDER (S)
42 x (24) = 1008 (FILMBILDER (S)

FILMBILDER (M) + FILMBILDER (S) = FILMBILDER GESAMT (TOTAL)
144000 + 1008 = 145008 FILMBILDER (TOTAL)

Der gesamte Film besteht damit aus 145008 einzelnen FILMBILDERN. Diese laufen bei der KINO-Projektion mit 24 Bildern pro Sekunde, verteilt auf mehrere Filmrollen, in 100 Minuten und 42 Sekunden durch den Kinofilmprojektor auf die Kino-Breitwand.

Die Rechenprobe ergibt:
FILMBILDER (TOTAL) : 24 FILMBILDER = SEKUNDEN GESAMT (TOTAL)
145008 : 24 = 6042

6042 SEKUNDEN : (60 SEKUNDEN) = 100,70 MINUTEN
Die Werte hinter dem Komma müssen wir noch von Dezimal auf Sekunden umrechnen.
0,70 MINUTEN x (60 SEKUNDEN) = 42,00 SEKUNDEN

Die Rechenprobe stimmt also mit 100 MINUTEN und 42 SEKUNDEN (!)




UMRECHNUNG: EINZELBILDER AUF VIDEOBILDER

Nun nehmen wir die oben errechneten 145008 FILMBILDER (TOTAL) und teilen sie durch 25 BILDER. Das PAL-System für TV, VIDEO und DVD läuft mit 25 Bildern pro Sekunde. (Halbbilder, Vollbilder usw.) Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie im WorldWideWeb über zahlreiche Suchmaschinen!

145008 FILMBILDER (TOTAL) : 25 (BILDER) = 5800,32 SEKUNDEN (TOTAL)

5800,32 SEKUNDEN (TOTAL) : (60 SEKUNDEN) = 96,672 MINUTEN
Die Werte hinter dem Komma müssen wir noch von Dezimal auf Sekunden umrechnen.
0,672 MINUTEN x (60 SEKUNDEN) = 40,32 SEKUNDEN

Das ergibt 96 MINUTEN und 40 SEKUNDEN. (Original)


INFO

Der Karl May Film "Der Schatz der Azteken" (Originalfassung) müsste daher eine Filmlänge von 96 Minuten und 40 Sekunden für TV, VIDEO und DVD erreichen. Dann würden wir den Film in seiner ursprünglichen ORIGINAL-KINO-FASSUNG sehen. Bisher wurde der Film für TV, VIDEO, DVD und BLU-RAY (BD) abgetastet.


VORSPANN:

Gloria-Filmverleih
Gloria-Film (Filmverleih)
CCC-Film
CCC-Film (Produktion)
Avala-Film Belgrad
Avala-Film Belgrad (Produktion)

Der Vorspann: Gloria-Film (Filmverleih) (24 s.), CCC-Film (Produktion) (12 s.), Avala-Film Belgrad (Produktion) (4 s.) läuft ca. 40 Sekunden. Bei allen Film-Messungen seitens der FSK wurde immer der Vorspann (Filmverleih/ Videoverleih) und Filmabspann (Schwarzbild) mit einbezogen.


DVD:



Die DVD "Der Schatz der Azteken" aus der Karl May Edition 3 (Mexiko-Box) (Universum Film) (2006) zeigt den Film mit einer Laufzeit von insgesamt 96:36. Der Film ist auf DVD erstmalig im Original-Kino-Breitwandformat (Ultrascope) von 2.35:1 (anamorph auf 16:9 codiert) und ungekürzt zu sehen.

Die DVD "Der Schatz der Azteken" aus der neuen Karl May Mexico Box (Universum Film) (2012) zeigt den Film mit einer Laufzeit von insgesamt 96:36 und ungekürzt.


Welche Szenen fehlen vom Originalfilm in den verschiedenen Fassungen?

TV:



Die TV-Fassung (ZDF, 3SAT) läuft ca. 97 Minuten. Exakt: 96:34.
Warum 3SAT früher nur 95 Minuten angab bleibt ein Rätsel. Der Film liegt also ungekürzt vor.

FILM TV-TIME ORIGINAL 3SAT ARD ARTE BR HR KABEL MDR NDR PRN PRO7 SAT1 SWR WDR ZDF
DSA 96:40 95                         97


VIDEO:



Die längste Video-Fassung (Polyband, Toppic) läuft exakt 95:02
Die Angabe auf dem Videocover präsentiert ca. 99 Minuten und ist falsch.
Der komplette Vorspann (Gloria, CCC, Avala) ist mit 38 Sekunden vorhanden. Trotzdem fehlen zum Originalfilm 1:38 Minuten.

Der Film ist also leicht gekürzt worden. Diese Szenen fehlen oder sind gekürzt:

Ein Teil der Landschaftsaufnahmen (Pyramiden).  (0:26)
Flathouani und Karja vor dem Eingang zur Schatzgrotte der Azteken.  (0:25)
Die Textschrift: "Mexico 1864 - Das Land war von den..." (Einleitung).  (0:41)
Total - Gesamtergebnis dieser fehlenden Szenen.  (1:32)

Addieren wir die 1:32 zu den 95:02 hinzu, kommen wir auf 96:34 und haben den kompletten Film "Der Schatz der Azteken" (!)

FILM TV-TIME TOPPIC POLYBAND POLYBAND
(IDX) ORIGINAL 1979 1990 1999
DSA 96:40 95 (99) 95 (99) 95 (99)


BLU-RAY (BD):



Die Blu-ray läuft mit Vorspann Gloria Filmverleih und CCC-Film genau 100'36' (1:40:36) und erreicht die Kinolaufzeit von 100'42'' (1:40:42).


KINO:



Die DVDs und Blu-Ray (BD) präsentieren den Film in seiner Originalfassung (ORIGINAL, FSK-12), wie er auch damals in den Kinos lief.