INTERNATIONALES
KINO WERBEMATERIAL

SPECIAL (ÖSTERREICH) (AUT)





Österreich präsentierte für die Karl-May-Filme in den Kinos die gleichen Plakate (Poster) und Aushangfotos (AHF), wie bei uns in Deutschland. Dazu kamen noch für die meisten Karl-May-Filme sogenannte Streifenplakate im Querformat von 68 x 31 cm. Bei den Aushangfotos gab es zu einigen Filmen laminierte Aushangfoto-Serien für die Kinos.


Streifenplakate (S-PLK) Österreich (AUT)


Karl-May-FilmS-PLKFormatJahr(Kino)
     
Der Schatz im Silbersee2x68x311962(Kino)
Winnetou 1. Teil1x68x311963(Kino)
Old Shatterhand3x68x311964(Kino)
Der Schut--1964(Kino)
Winnetou 2. Teil1x68x311964(Kino)
Unter Geiern2x68x311964(Kino)
Der Schatz der Azteken1x68x311965(Kino)
Die Pyramide des Sonnengottes--1965(Kino)
Der Ölprinz2x68x311965(Kino)
Durchs wilde Kurdistan--1965(Kino)
Im Reiche des silbernen Löwen--1965(Kino)
Winnetou 3. Teil1x68x311965(Kino)
Old Surehand (1. Teil)1x68x311965(Kino)
Das Vermächtnis des Inka1x68x311966(Kino)
Winnetou und das Halbblut Apanatschi1x68x311966(Kino)
Winnetou und sein Freund Old Firehand1x68x311966(Kino)
Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten3x68x311968(Kino)




Verleih der Karl-May-Filme in Österreich


Karl-May-Film Verleih(Kino)
    
Der Schatz im Silbersee1962Constantin(Kino)
Winnetou 1. Teil1963Constantin(Kino)
Old Shatterhand1964Constantin(Kino)
Der Schut1964Gloria(Kino)
Winnetou 2. Teil1964Constantin(Kino)
Unter Geiern1964Constantin(Kino)
Der Schatz der Azteken1965Gloria(Kino)
Die Pyramide des Sonnengottes1965Gloria(Kino)
Der Ölprinz1965Constantin(Kino)
Durchs wilde Kurdistan1965Gloria(Kino)
Im Reiche des silbernen Löwen1965Union / Filmzentrum(Kino)
Winnetou 3. Teil1965Constantin(Kino)
Old Surehand (1. Teil)1965Constantin(Kino)
Das Vermächtnis des Inka1966Bavaria / Filmzentrum(Kino)
Winnetou und das Halbblut Apanatschi1966Constantin(Kino)
Winnetou und sein Freund Old Firehand1966Columbia(Kino)
Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten1968Constantin(Kino)


Die 17 Karl-May-Filme (1962-1968) liefen in Österreich (AUT) alle in den Kinos. Der Kinostart dort war ähnlich wie in Deutschland. Die bei uns unbekannten Streifenplakate gab es zu einigen Filmen in bis zu drei verschiedenen Ausführungen.